Call us toll free: +49(0)40. 67 94 46- 0
Best WP Theme Ever!
EINE VERANSTALTUNG
VON:
Next Media Hamburg
Deutsche Presseagentur
Call us toll free: +49(0)40. 67 94 46- 0

Short Sessions

Weitere Updates 2017 folgen in Kürze...



Short Session 1

„Global Spotlight“: Netzwerke als Stärkung des Journalismus – oder was sich aus der weltweiten Agentur-Kooperation zur Schlepper-Kriminalität lernen lässt

Manches Thema ist zu groß, um es mit den eigenen Mitteln anzupacken. Manchmal bekommt man als Journalist Informationen, aber das eigene Team kann den investigativen Recherche-Aufwand nicht leisten. Und manchmal bräuchte man andere als die hausinternen Kompetenzen, etwa für Daten- und Multimedia-Aufbereitung. Eine Antwort auf neue journalistische Netzwerke. Petra Kaminsky (dpa) und Adam Rifi (MINDS) haben 2017 ein internationales Recherche-Netzwerk mit dem Namen „MINDS Global Spotlight“ mit aufgebaut. Erstes Thema dort: das weltweite Milliardengeschäft der Schlepperkriminalität. Das multimediale Dossier wurde im Juni 2017 veröffentlicht. Angestoßen wurde das innovative Projekt vom Agenturnetzwerk MINDS. Die Referenten berichten über ihre weltweite Kooperation, ihre Ursprünge, Strukturen, die Arbeitsmethoden, über technische Tools und ihre – teils harten – Lernerfahrungen. Im Workshop soll es auch darum gehen, wo Netzwerke Erweiterung sind, und wann sie Probleme bereiten. Welche Themen, welche Größe, welche Zusammensetzung soll man wählen? Was lässt sich für eigene Projekte lernen?

Speaker

Petra Kaminsky
Petra Kamisky
Leiterin dpa-Story
Petra Kaminsky ist Redaktionsleiterin bei der Deutschen Presse-Agentur dpa und schob 2016 das Angebot dpa-story an. weiter lesen...
Adam Rifi
Adam Rifi
Research MINDS International
Adam Rifi ist verantwortlich für das Research bei MINDS International, einem internationalen Netzwerk von 22 führenden Nachrichtenagenturen. weiter lesen...

Short Session 2

"Integration in der Nusschale. Eine digitale Sozialreportage auf hyperlokaler Ebene"

Wenn Medien über die Christianstraße in Neumünster berichten, dann stehen oft Integrationsprojekte im Mittelpunkt, die niedrige Wahlbeteiligung, die Salafisten-Szene oder ein Brandanschlag. Kurze Schlaglichter auf einen sozialen Brennpunkt. Aber wie funktioniert das multikulturelle Zusammenleben abseits der Titelzeilen? shz.de ist im Sommer eine Woche lang vor Ort. Am Beispiel einer einzelnen Straße soll hyperlokal über Integrationsherausforderungen und -lösungsansätze berichtet werden. Geplant ist ein interaktiver Rundgang, bei dem die Nutzer einen Blick hinter sonst verschlossene Türen werfen können. Zwei Redakteurinnen werden beim Scoopcamp über ihre Erfahrungen berichten. Über Geschichten, die hinter den verfallenen Altbaufassaden stecken – und Orte, deren Türen ihnen verschlossen bleiben.

Speaker

Christina Norden
Christina Norden
Leiterin Online-Newsdesk shz.de
Christina Norden ist Leiterin des Online-Newsdesks beim Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag in Flensburg und experimentiert gerne mit neuen Formaten. weiter lesen...
Mira Nagar
Mira Nagar
Onlineredakteurin shz.de
Mira Nagar ist Onlineredakteurin bei shz.de in Flensburg und recherchiert und gewichtet dort die täglichen Nachrichten am Newsdesk. weiter lesen...

Short Session Track 3

tba

tba

Speaker


Short Session Track 4

tba

tba

Speaker


Short Session Track 5

tba

tba

Speaker